Rezept: Zucchini Spaghetti

Zucchini Spaghetti

Zutaten für 4 Personen: 

  • Salz
  • 300 g Vollkorn-Spaghetti
  • 3 Zucchinis, á 200 g
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Topf Basilikum
  • 150 g Gorgonzola, 45% Fett i.Tr.
  • 1 EL Olivenöl

Nährwerte pro Person: 

  • Kalorien: 416kcal
  • Eiweiß: 20 g
  • Fett: 15 g
  • Kohlenhydrate: 49 g
  • Ballaststoffe: 10 g
  • Zucker: 3 g
  • Gesättigte Fettsäuren: 8 g
  • Cholesterin: 0,7 g
  • Salz: 1 g

Zubereitung

1. Salzwasser zum Kochen bringen. Spaghetti darin bissfest garen. Abtropfen lassen und das Kochwasser auffangen.
2. Zucchinis putzen und in dünne Streifen schneiden, ähnlich wie Spaghetti.
3. Knoblauchzehe schälen und durch eine Knoblauchpresse drücken. Basilikumblätter abzupfen, kurz waschen und hacken. Käse würfeln.
4. Öl in einem Topf erhitzen und den Knoblauch darin glasig anschwitzen. Zucchinistreifen hinzufügen und bei mittlerer Stufe ca. 3-5 Minuten bissfest garen. Spaghetti unterheben und den Käse darin schmelzen lassen.
5. Sauce nach Belieben mit etwas Spaghettikochwasser verlängern. Basilikum hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Praxis Tipp:

• Spaghetti sollte nach dem Kochen nicht mit kalten Wasser abgeschreckt werden. So haftet die Sauce besser.

Gesundheits-Info:

  • Für diejenigen, die auf Kohlenhydrate verzichten möchten, gelingt dieses Rezept auch ohne Spaghetti. Verdoppeln Sie die Zucchinimenge. Sie sparen zusätzlich Kalorien ein.

Viel Spaß beim gesunden Kochen und Backen wünscht das Dimini-Team! Falls Sie mehr Infos zum Thema gesunde Ernährung erhalten möchten, lesen Sie unseren Beitrag Experten-Tipps zum Thema Ernährung.

2019-02-11T13:17:52+00:00