Rezept: Italienischer Brotsalat

Italienischer Brotsalat

Perfekt für das restliche Stück Ciabatta vom Vortag!

Zutaten für 4 Personen: 

  • ½ Ciabatta (200g) (vom Vortag)
  • 1 Zwiebel
  • 15 Oliven, schwarz
  • 300 g Kirschtomaten
  • ½ Salatgurke
  • 5 Zweige Basilikum, grün, rot
  • 5 EL Balsamicoessig
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 Zehe Knoblauch
  • Salz, Pfeffer, Zucker

Nährwerte pro Person: 

  • Kalorien: 269 kcal
  • Eiweiß: 7 g
  • Fett: 11 g
  • Kohlenhydrate: 33 g
  • Ballaststoffe: 5 g
  • Zucker: 9 g
  • Gesättigte Fettsäuren: 2 g
  • Cholesterin: 1 g
  • Salz: 2 g

Zubereitung

1. Ciabatta in Scheiben schneiden, toasten oder im Backofen rösten. Die Scheiben in mundgerechte Würfel schneiden.
2. Zwiebel pellen und würfeln. Oliven entsteinen und halbieren.
3. Salatgurke waschen und würfeln. Tomaten ebenfalls waschen und halbieren. Basilikumblätter waschen und trockenschütteln, eventuell klein schneiden.
4. Knoblauchzehe durch eine Knoblauchpresse drücken und zusammen mit Olivenöl und Balsamico gut vermengen. Das Dressing mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker kräftig abschmecken.
5. Gemüse und Brotwürfel locker vermengen und das Dressing darüber geben.

Praxis Tipp:

  • Geröstete Brotwürfel lassen sich aus unterschiedlichen Brotsorten herstellen. Meist wird Weißbrot oder Toastbrot verwendet, dann nennt man sie auch häufig Croûtons. Auch in der Herstellungsweise gibt es Unterschiede. Hier kann man die kleinen Brotwürfel pur in einer Pfanne in Butter oder Öl rösten oder mit Gewürzen und Kräutern verfeinern.
  • Croûtons können auch aus Vollkornbrot hergestellt werden. Sie sind besonders aromatisch und passen auch gut als Suppeneinlage.

Gesundheits-Info:

  • Basilikum, auch Königskraut genannt, soll Entzündungen entgegenwirken sowie Blähungen und Völlegefühl lindern.
  • Rotblättriges Basilikum ist besonders intensiv im Geschmack.

Viel Spaß beim gesunden Kochen und Backen wünscht das Dimini-Team! Falls Sie mehr Infos zum Thema gesunde Ernährung erhalten möchten, lesen Sie unseren Beitrag Experten-Tipps zum Thema Ernährung.

2018-09-10T11:06:55+00:00