Rezept: Mozzarella-Tomaten Bruschetta

Mozzarella-Tomaten Bruschetta

Mit Vollkornbrötchen eine ballaststoffreichere Alternative zum italienischen Original

Zutaten für 4 Personen: 

4 Vollkornbrötchen
1 kleine Zwiebel
6 Tomaten
2 Mozzarellakugeln, light
1 TL Olivenöl
1 Knoblauchzehe
1 Topf frischer Basilikum
Salz, Pfeffer

Nährwerte pro Person: 

Kalorien: 254
Eiweiß: 15
Fett: 6
Kohlenhydrate: 33
Ballaststoffe: 6
Zucker: 7
Gesättigte Fettsäuren: 2
Cholesterin: 0,6
Salz: 2

Zubereitung

1. Backofen auf 180°C Umluft vorheizen. Brötchen längs in Scheiben schneiden und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.
2. Zwiebel pellen und fein hacken. Tomaten waschen, halbieren. Stielansatz und Kerne entfernen und in Würfel schneiden. Mozzarella trockentupfen und ebenfalls würfeln. Alles zusammen vermengen.
3. Knoblauchzehe schälen und durch eine Knoblauchpresse drücken. Basilikumblätter abzupfen, waschen und fein hacken. Beides zu dem Tomaten-Mozzarella-Gemisch geben. Olivenöl hinzufügen. Alles mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken.
4. Nun kann die Masse auf die Brotscheiben verteilt werden.
5. Und ab in den Ofen für ca. 10-15 Minuten backen.

Praxis Tipp:

  • Für Bruschetta verwendet man am besten reife Tomaten. Olivenöl harmoniert sehr gut mit den Tomaten und gibt dem Ganzen eine italienische Note.

Gesundheits-Info:

  • Ein Mozzarella Käse mit einem Gehalt von 45% Fett in der Trockenmasse besitzt einen absoluten Fettgehalt von ca. 18%. Der leichte Mozzarella hingegen glänzt mit einem Fettgehalt von meist 8,5 %, also über die Hälfte weniger. Wird Käse zum Überbacken verwendet, schmeckt man die Fettreduktion kaum.

Viel Spaß beim gesunden Kochen und Backen wünscht das Dimini-Team! Falls Sie mehr Infos zum Thema gesunde Ernährung erhalten möchten, lesen Sie unseren Beitrag Experten-Tipps zum Thema Ernährung.

2018-09-19T10:49:17+00:00